Previous Page  12 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 40 Next Page
Page Background

Diese Frage stellen wir heute Herrn

Muggenthaler von der Firma Trans

MF, die sich im laufenden Jahr be-

sonders stark in Sachen Speedway

engagiert.

Also - warum eigentlich Speedway?

Speedway ist eine Sportart, die derzeit

weit unter der wirklichen Wertschätzung

gehandelt wird. Es gibt sogar Regionen, in

denen man Speedway erklären muss.

Ich finde, es ist eine wirklich vielseitige

Veranstaltung, zu der ich gerne auch mei-

ne Familie mitnehme.

Wie lange unterstützt Ihr schon den ACL

mit Sponsoring?

Seit ca. 5 Jahren.

Wie ist es dazu gekommen ?

Ganz unbedarft, im Budget wurde eine

Kostenstelle frei, und genau zu diesem

Zeitpunkt ist die Anfrage des ACL gekom-

men. Und so nahm alles seinen Anfang ….

Warum ist die Wahl auf den ACL und

Speedway gefallen, und nicht auf Fuß-

ball und Eishockey, die ja in Landshut

auch stark vertreten sind ?

Auch in diesen Bereichen ist Trans MF mit

Sponsoring vertreten, allerding entwi-

ckelte sich Speedway hier gegenüber den

andren Sportarten in den letzten Jahren

positiv nach oben.

Unterstützt Ihr noch andere Motorsport-

arten ?

Nein.

Was wünscht Ihr dem ACL für diese

Saison ?

Natürlich, daß jetzt mal wieder die Meis-

terschaft nach Landshut geholt wird.

Aber auch, daß die solide und stetig nach

oben weisende Entwicklung des Vereins so

erfolgreich fortgesetzt werden kann.

Und natürlich noch ein paar Worte über

Euer Unternehmen …..

Wir sind ein heimatverbundenes, mittel-

ständisches Speditionsunternehmen aus

dem Landkreis Landshut.

Unsere Mitarbeiter leisten hervorragende

Arbeit für das Unternehmen und ermög-

lichen dadurch solche sportlichen Sponso-

ring Projekte. Trans MF besteht seit 1999

und ist somit schon 17 Jahre am Markt

erfolgreich etabliert.

Unser Wirkungskreis ist in erster Linie

die Durchführung von nationalem und

internationalem Sammelgutverkehr. Wir

beschäftigen in der Region derzeit 86

Mitarbeiter, die wir zum Großteil auch als

Speedwayfans bezeichnen können.

Warum eigentlich

Speedway?

12